<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=190300221624740&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Boxspringbetten

Boxspringbetten

Schlafen wie auf Wolken - im Boxspringbett

Wunderbar weich gebettet, ohne jedes Druckgefühl beim Liegen. Schlafen fühlt sich an wie Schweben. Und durch die erhöhte Liegefläche fällt auch das Aufstehen am Morgen gleich viel leichter. Wer möchte das nicht? Verständlich, dass Boxspringbetten auch in unseren Breiten immer häufiger nachgefragt werden.

Das dreifache Wohlfühlgeheimnis von Boxspringbetten

Die Besonderheit: Diese Betten kommen ohne Lattenrost und Bettgestell aus. Das Wohlfühl-Geheimnis von Boxspringbetten ist immer ihr perfekt durchkomponierter Aufbau mit mehrfacher Unterfederung. Es gibt zwei Arten: Das amerikanische Boxspringbett, das aus der Box und einer sehr hohen Matratze besteht. Und das skandinavische Boxspringbett, bei dem auf die Matratze noch ein Topper draufkommt.
Boxspringbett

 

Folgende Lagen werden dabei im Detail verwendet:

1. Der Unterbau. „Boxspring“ ist die Bezeichnung für die Unterbox mit Federn (engl.: „box with springs“), in die Tonnentaschenfedern oder Bonellfedern dicht an dicht eingearbeitet sind. Anpassungsfähiger und somit komfortabler sind Tonnentaschenfedern. Diese Unterbox ist steht auf Füßen. So kann die Luft optimal zirkulieren und garantiert angenehm trockenen Schlaf. Zusammen mit dem Kopfteil eröffnen sich viele Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres ganz individuellen Boxspringbetts, egal, ob Sie eher zu Leder oder zu edlen Stoffen tendieren.

2. Die Matratze. Auch die aufliegende Matratze hat in der Regel einen Tonnentaschenfederkern, dessen Festigkeit je nach persönlichem Geschmack und Bedarf gewählt werden kann. Diese Federtechnik sorgt für unterschiedliche Druckentlastungen in den einzelnen Zonen, die sich jeder Körperform perfekt anpassen und für wohltemperiertes Schlafklima sorgen. Man hat das Gefühl, wie auf Wolken zu liegen. Wer möchte, kann auch eine herkömmliche Latex- oder Kaltschaummatratze für sein individuelles Boxspringbett wählen.

3. Der Topper. Das Sahnehäubchen am Boxspringbett ist eine zusätzliche, dünne Schlafauflage auf der Matratze und kommt, wie erwähnt, vor allem bei Boxspringbetten des skandinavischen Typs zum Einsatz. Er macht das himmlisch-leichte Liegegefühl komplett. Der Topperkern wird entweder aus Naturmaterialien wie Schafschurwolle, Baumwolle oder Rosshaar gefertigt oder besteht aus hochwertigen Materialien wie Latex, Visco oder Kaltschaum. In jedem Fall ist die Auflage atmungsaktiv und luftdurchlässig. Die Topper-Bezüge sind in der Regel auch abnehmbar und waschbar.

Sind Sie der Typ für ein Boxspringbett?

Unser Liegegefühl beim Schlafen ist jahrzehntelang erlernt. Die hohen, leicht federnden Boxspringbetten können sich für Menschen in unseren Breiten teilweise ungewöhnlich anfühlen. Aber wenn folgende Aussagen auf Sie zutreffen, werden Sie in einem Boxspringbett besser schlafen als je zuvor:

 

  • Sie wollen sich in bequemer Höhe ins Bett legen können und auch wieder ohne Mühe daraus aufstehen
  • Sie wollen ein Bett, das sich ihrem Körper perfekt anpasst
  • Sie legen Wert auf gute Luftzirkulation und angenehmes Schlafklima
  • Sie schlafen derzeit in einem herkömmlichen Lattenrost-Bett und leiden oft unter Nacken-, Rücken- oder Schulterschmerzen
  • Sie legen Wert auf eine elegante Optik ihres Betts
  • Sie wollen ein Bett, das sich vom Kopfteil über die Bettfüße bis hin zu den verwendeten Stoffen, Materialien und Farben ganz individuell gestalten lässt

Vor dem Kauf eines Boxspringbettes zu beachten

Bevor Sie sich endgültig für ein Boxspringbett entscheiden, sollten Sie folgende Faktoren in ihre Überlegungen miteinfließen lassen:

 

  • Boxspringbetten haben in der Regel keinen herkömmlichen Lattenrost
  • Die Matratze ist das Um und Auf im Boxspringbett. Deshalb muss man sie individuell und mit großer Sorgfalt auswählen
  • Boxspringbetten sind sehr groß und sehr schwer. Das macht den Transport herausfordernd. Es braucht mehrere Helfer, das Bett im Raum zu verschieben

Sondermodell mit vielen Extras: Das Boxspringbett EOS Relax

Liege- und Schlafkomfort sollte nicht vor verschiedenen Lebenssituationen Halt machen. Mit dem Boxspringbett EOS Relax können Sie kleine und größere gesundheitliche Handicaps vergessen machen. Dank einer einfach zu bedienenden Mehrmotorentechnik lassen sich im Nu unterschiedliche Relax-Funktionen einstellen, die das Modell auch als Pflegebett attraktiv machen.

 

  • Stufenlose Sitzhochstellung zum bequemen Lesen oder Essen im Bett
  • Stufenlose Hochlagerfunktion der Beine, bei Müdigkeit oder zur Venenentlastung
  • Stufenlose Schrägstellung der Liegefläche, die sich bei Erkältungen oder Reflux-Beschwerden bewährt
  • 80 Zentimeter stufenlos verstellbare Hebefunktion, wichtig für Pflegetätigkeiten
  • Das EOS Relax steht auf entriegelbaren Rollen, ist damit frei beweglich und erleichtert die Reinigung unterm Bett

>> Weitere Infos

 

Boxspringbetten finden Sie jetzt bei uns in der Ausstellung, kommen Sie probeliegen!

 

Mehr Boxspringbetten: klicken Sie für mehr Info bitte auf das Foto
Boxspingbett Wien kaufen
Boxspringbett Diamond
Boxspringbett mit Bettkasten
Boxspringbett Freya
Boxspringbett sens