Schlafstudio Helm Wien

Unserem Zirbenbett-Tischler über die Schulter geschaut

Franz Krassnik fertigt in unserer Holzmanufaktur Zirbenbetten nach den individuellen Wünschen unserer Kunden. Mit höchsten Qualitätsansprüchen – an seine Arbeit und sein Produkt.

Langsam, aber zielstrebig durchstreift Franz Krassnik das Holzlager. Holt einen Zirbenpfosten nach vorn, inspiziert ihn genau, stellt ihn wieder zurück. Unser Tischlermeister in Kärnten kennt die Vorstellungen unserer Kunden im Detail. Er weiß in allen Einzelheiten, wie das Zirbenbett beschaffen sein soll, das er in seiner Holzmanufaktur nun fertigen wird. Schließlich haben wir im Vorfeld alle Punkte ausführlich mit unserem Kunden besprochen, von den Abmessungen über die einzelnen Komponenten bis hin zum Design. Diese Informationen geben wir dann unserem Tischlermeister eins zu eins weiter.

Kennerblick für Qualitätsholz

Entsprechend penibel wählt Franzi jedes einzelne Brett aus. Hochwertiges Zirbenholz – wie dieses hier vom Zirbitzkogel – erkennt er quasi blind: „Es darf keine schlechtverwachsenen Äste haben, die wir im Tischlerjargon Durchfalläste nennen. Die Äste müssen gut und gesund verwachsen sein. Schöne Äste sind auch erwünscht, denn hier befindet sich das Harz, dessen Duft und Wirkung so heiß begehrt ist. Der Splint darf nicht blau sein und der Kern schön gewachsen . Breite und Stärke der Pfosten sind für mich ebenfalls ein Qualitätsmerkmal“, erzählt Krassnik. Seit er im Jahr 1977 mit seiner Tischlerlehre begann, arbeitet er tagtäglich mit Holz. Am liebsten mit Massivholz.

Handverlesenes Holz, sorgsame Verarbeitung

Sind die Einzelteile dann vollständig, macht sich Franzi in seiner Werkstatt an die Arbeit. Zigmal geht dabei jedes einzelne Brett, jede Platte, jede Holzschraube durch seine Hände. Zuschneiden, neu sortieren, hobeln, fräsen, schleifen, diese Arbeitsschritte wiederholen sich mehrmals, während das Holz zunehmend feiner bearbeitet wird und Gestalt annimmt. Dazwischen hält er immer wieder inne. Überprüft mit Bedacht die Zwischenergebnisse. Bessert, wenn nötig, händisch nach.

Es scheint, als würde die beruhigende Wirkung des Zirbenholzes auch den Tischler erfassen. Er selbst bestätigt das: „Ich merke während der Verarbeitung selbst, wie ich immer ruhiger werde. Schließlich atme ich ja ständig die ätherischen Öle des Holzes ein.“

 

Metallfrei schlafen: Mit dem stabilen Holzverschraubungssystem

Die entspannende Wirkung von Zirbenholz wurde ja umfassend in wissenschaftlichen Studien belegt. Und sie findet in diesen handgefertigten Zirbenbetten eines ihrer lohnendsten Einsatzgebiete. Zirbe bringt die Kraft der unverfälschten Natur ins Schlafzimmer und sorgt für unseren tiefen und erholsamen Schlaf.

Wo andere Betten mit Metallteilen verschraubt sind, halten hier gedrechselte Schrauben und Gewinde aus Hartholz die Einzelteile stabil zusammen – nach einem speziellen, von uns entwickelten Verschraubungssystem. Keine ungesunden  Schwingungen stören also den Schlaf. Ein Trend, der immer weiter um sich greift: Den Löwenanteil, nämlich 90 Prozent unserer Betten, produziert Franz Krassnik mittlerweile metallfrei.

Außerdem kann das handgemachte Zirbenbett auf Wunsch auch als Wasserbett ausgeführt werden. Alles nur eine Frage der detaillierten Abstimmung mit den individuellen Ideen unserer Kunden.

Erst nach allen Checks geht das Bett auf Reisen

Bevor Franzi die sorgsam gearbeiteten Einzelteile transportsicher verpackt und nach Wien liefert, steht noch die letzte Stufe seiner strengen Qualitätskontrolle auf dem Plan. Der Tischlermeister montiert das soeben fertiggestellte Bett in seiner Werkstätte einmal vor, um zu überprüfen, ob in der Praxis auch alles bestens sitzt und nahtlos ineinander passt. Erst nach diesem letzten Check geht das Bett – wieder in seine Bestandteile zerlegt – auf die Reise in unser Schlafstudio.

Lieferung und Montage, ganz persönlich

Wir informieren nun unseren Kunden und vereinbaren den Liefer- und Montagetermin mit ihm. Und das ist bei uns immer Sache von Gottfried Helm. Er übernimmt persönlich die Lieferung und Montage des Bettes direkt beim Kunden zu Hause. So hat auch er noch einmal die Gelegenheit, alle Komponenten zu prüfen und die Qualität des Bettes sicherzustellen. Und er nutzt die Chance auf ein persönliches Gespräch mit dem Kunden, für den sich manche Fragen oft erst dann stellen, wenn er das fertige Bett physisch vor sich hat.

Als Mann vom Fach kann Gottfried Helm selbstverständlich mit vielen nützlichen Tipps zur Wartung und Pflege Ihres maßgefertigten Zirbenbettes aufwarten. Damit das edle Stück viele Jahre lang dafür sorgen kann, dass Sie morgens frisch und gut erholt ihr Tagwerk beginnen können.

 

 

Kundenmeinungen

Claudia u. Michael Ö. – 1210 Wien

Haben mittlerweile 3 Betten (Wasserbetten für uns plus 2 für die Kids) gekauft! Auch einen Umzug haben wir schon gehabt, Familie Helm immer an unserer Seite!

Sehr verlässlich, pünktlich, sehr gute Beratung und gutes Service! Absolut empfehlenswert!

 
5.0
2018-08-10T15:42:35+00:00
Haben mittlerweile 3 Betten (Wasserbetten für uns plus 2 für die Kids) gekauft! Auch einen Umzug haben wir schon gehabt, Familie Helm immer an unserer Seite! Sehr verlässlich, pünktlich, sehr gute Beratung und gutes Service! Absolut empfehlenswert!  

Eleonore u. Karl P. – 2201 Gerasdorf

Traumhaft schlafen ist wirklich nicht übertrieben. Schon im Studio, während der Beratung, spürt man das.

Die Mithilfe des Kunden ist sehr wichtig. Sich auf Neues einlassen und trotzdem langjährige Gewohnheiten einbringen, dieses Zusammenspiel führt zum gewünschten Ergebnis. Auf Reisen denkt man ständig an das Bett zu Hause und freut sich auf's nach Hause kommen.

Mehr kann ein Schlafsystem nicht können.

Herzliche Grüße

 
5.0
2018-08-10T15:41:18+00:00
Traumhaft schlafen ist wirklich nicht übertrieben. Schon im Studio, während der Beratung, spürt man das. Die Mithilfe des Kunden ist sehr wichtig. Sich auf Neues einlassen und trotzdem langjährige Gewohnheiten einbringen, dieses Zusammenspiel führt zum gewünschten Ergebnis. Auf Reisen denkt man ständig an das Bett zu Hause und freut sich auf's nach Hause kommen. Mehr kann ein Schlafsystem nicht können. Herzliche Grüße  

Helga H. – 2301 Großenzersdorf

Sehr geehrtes Traumhaft-Schlafen-Team!

Vielen Dank für die nette und ausführliche Beratung, die mich veranlasst hat, mein neues Bett bei Ihnen zu kaufen. Inzwischen habe ich es geliefert und aufgestellt bekommen und schon einige TRAUMHAFTE Nächte darin schlafend verbracht. Ich empfehle Sie gerne weiter.
5.0
2018-07-17T13:26:08+00:00
Sehr geehrtes Traumhaft-Schlafen-Team! Vielen Dank für die nette und ausführliche Beratung, die mich veranlasst hat, mein neues Bett bei Ihnen zu kaufen. Inzwischen habe ich es geliefert und aufgestellt bekommen und schon einige TRAUMHAFTE Nächte darin schlafend verbracht. Ich empfehle Sie gerne weiter.

Fam. Waltraud H. – 1220 Wien

Wir waren von der fachlichen und sehr freundlichen Beratung angetan. Man hat sich für uns Zeit genommen und jede Frage wurde, für uns verständlich, beantwortet.
4.0
2018-07-17T13:27:18+00:00
Wir waren von der fachlichen und sehr freundlichen Beratung angetan. Man hat sich für uns Zeit genommen und jede Frage wurde, für uns verständlich, beantwortet.
4.0
4

HÄUFIGE SUCHBEGRIFFE:

Möbel, Matratzen Wien, Betten Wien, Bettenstudio, Bettenhaus, Bettenfachgeschäft, Bettsysteme, Boxspringbetten, Bettrahmen, Lattenroste, Bodyscan,  Kinderbetten Wien, Liegedruckmessung, Zirbenbetten Wien, Massivholzbetten, Schlafstudio, Seniorenbetten, elektrische Lattenroste, …